| 11:28 Uhr

Benefizkonzert
Hilfe für die kleine Nikita

 2014 lernte Stephanie Linden Nikita (hinten) und ihren Bruder Jabali kennen.
2014 lernte Stephanie Linden Nikita (hinten) und ihren Bruder Jabali kennen. FOTO: Stephanie Linden
Plein. „Rock against Cancer“ lautet das Motto des Benefiz-Rockkonzerts, das die Benefiz-Radler und der FSV Plein 1982 am Samstag, 19. Januar, 20 Uhr, in der Unkensteinhalle in Plein veranstalten. Die Bands Sec@and Haend und The 4senses spielen ein Benefizkonzert für die zehnjährige Nikita aus Kenia, die an Krebs erkrankt ist.

Initiatorin Stephanie Linden hat das Mädchen und seine Familie 2014 kennengelernt. Als Nikita gerade einmal sechs Jahre alt war, stellten Ärzte einen Gehirntumor fest. Für die Behandlung ihrer Krebserkrankung und eine weitere Operation, die Nikita dringend benötigt, sammeln die Veranstalter. Während des Konzerts gibt es eine Tombola, für die die Vereine Lose verkaufen. Dafür ziehen die Mitglieder in Plein von Tür zu Tür. Lose sind auch an der Abendkasse erhältlich.

Eine Karte inklusive zweier Lose kostet 7 Euro.