| 11:26 Uhr

Guter Zweck
Musikalische Hilfe für Schwerstkranke

Voluminöse Stimmen und ein vielseitiges Repertoire sind die Markenzeichen der Mainzer Hofsänger.
Voluminöse Stimmen und ein vielseitiges Repertoire sind die Markenzeichen der Mainzer Hofsänger. FOTO: Trierischer Volksfreund / Veranstalter
Wittlich. Die Mainzer Hofsänger sind bekannt für ihren voluminösen Chorklang und ihr vielseitiges Repertoire. Seit über zehn Jahren singen sie, mit Unterstützung der Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz, für den guten Zweck.

Auf ihrer exklusiven Konzertreise durch Rheinland-Pfalz kommen sie nun auch als Höhepunkt des 20-jährigen Jubiläums des ökumenischen Hospizdiensts nach Wittlich.

Der Ökumenische Hospizdienst/Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Wittlich lädt, gemeinsam mit der Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz, zum Benefizkonzert der Mainzer Hofsänger für den 2. Adventssonntag, 9. Dezember, 17 Uhr, in die St.-Bernhard-Kirche in Wittlich ein.

Der Erlös des weihnachtlichen Konzertes kommt der Hospiz- und Palliativarbeit im Kreis Bernkastel-Wittlich zugute, die schwerstkranke und sterbende Menschen und deren Angehörige auf dem letzten Lebensweg begleiten.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 17 Euro, an der Abendkasse 20 Euro. Karten sind an den folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Altstadt Buchhandlung Wittlich, Bungert OHG Wittlich, VVR-Bank Manderscheid und Bernkastel-Kues, Schreibwaren Klamandt Bernkastel-Kues.