1. Die Woch

Essen & Trinken: Zitrus-Erdbeer-Rolle

Essen & Trinken : Zitrus-Erdbeer-Rolle

Rezept von Tanja Logemann

Zutaten:

Biskuit:

5 Eier

1 Prise Salz

90 g Zucker

1 Päckchen (Bourbon) Vanille-

zucker

80 g Mehl

25 g Stärke

1 Msp. Backpulver

etwas Zucker

Füllung:
250 g Sahne

1 Beutel Sahnesteif

60 g Puderzucker

1 Päckchen Bourbon Vanillezucker 

200 g Doppelrahmfrischkäse

1 unbehandelte Zitrone

1 unbehandelte Limette

200 g frische Erdbeeren

1 P. Gelatinefix

Außerdem: Puderzucker

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. 60 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb mit dem restlichen Zucker und dem Vanillezucker 5 Minuten schaumig schlagen. Das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Mehl mit der Stärke und dem Backpulver mischen, sieben und ebenfalls unterheben. Die Biskuitmasse auf das mit Backpapier ausgelegtem Backblech streichen und für 10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Ein sauberes Küchentuch mit Zucker bestreuen. Biskuitplatte mit dem Backpapier auf das Küchentuch stürzen und das Papier mit kaltem Wasser bepinseln. Nach 25 Sekunden vorsichtig abziehen. Die Biskuitplatte mit dem Küchentuch aufrollen und abkühlen lassen. 

Für die Füllung die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. 3 EL für die Dekoration beiseite stellen. Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden. Zitrone und Limette waschen und jeweils die Hälfte der Schalen reiben, von der anderen Hälfte der Schale Zesten abziehen. Die Zesten Beiseite stellen. Den Frischkäse mit Puderzucker, Bourbon-Vanillezucker und geriebenen Zitronen- und Limettenschale glattrühren. Einen Beutel Gelierfix dazugeben und eine Minute lang weiterrühren. Die Zitrone und Limette pressen, jeweils 1 EL Saft unter den Frischkäse geben. Die steifgeschlagene Sahne sofort unter die Frischkäsecreme heben.

Den abgekühlten Biskuitboden vorsichtig aufrollen und mit der Füllung bestreichen. Im oberen Drittel der Biskuitplatte die Creme der Länge nach verteilen und zum anderen Ende hin dünner ausstreichen. Rand etwa 1 cm frei lassen. Am oberen Rand die klein geschnittenen Erdbeeren verteilen und etwas andrücken. Die Biskuitrolle der Länge nach vorsichtig aufrollen (die Naht sollte unten sein). Die Rolle mit Puderzucker bestreuen und mit der restlichen Sahne Tupfen auf die Rolle spritzen. Die Limetten- und Zitronenzesten vermischen und dekorativ über die Rolle streuen. Nach Belieben mit Erdbeeren verzieren. Die Biskuitrolle mindestens eine Stunde kalt stellen.

Tipp: Wem die Creme nicht zitronig genug ist kann noch 1 TL Zitronenpaste einrühren.