Dieter Thomas Kuhn

Er trägt den Spitznamen „singende Föhnwelle“ und macht auch keinen Hehl aus seinem Brusthaar-Toupet: Dieter Thomas Kuhn, Schlagerbarde par Excellence, beehrt Mitte Juli das Weltkulturerbe Völklinger Hütte – zum großen Schlagerfest-Open-Air bringt er gleich seine ganze Band mit.

Bereits 1994 begann Kuhn, deutschsprachige Schlager der 70er-Jahre zu covern. Schon bald trat Dieter Thomas Kuhn vor tausenden Besuchern auf. 1997 gewann der gebürtige Tübinger den Deutschen Schallplattenpreis, ein Jahr darauf den Echo. Mit zwölf veröffentlichten Platten, von denen er die letzte 2016 herausbrachte, trug er dazu bei, den Deutschen Schlager salonfähig zu machen und begeistert seine treuen Fans jedes Mal aufs Neue. Ob "Es war Sommer", "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" oder "Über den Wolken": Der 52-Jährige Vollblutmusiker weiß genau, mit welchen musikalischen Leckerbissen er das Publikum zum Feiern bringt. Die Völklinger Hütte bietet auf der "Im Auftrag der Liebe - Teil 2"-Tour die perfekte Location, um ein Schlagerfest vom Feinsten zu feiern und dem Areal eine schlagermäßige Stimmung zu verpassen. Macht euch auf eine kunterbunte Show mit viel Liebe gefasst! Das Konzert startet um 20:00h, Einlass ist ab 17:00h. Alles Wissenswerte gibt‘s auf 4plus1-konzerte.de .

Wann: 13.07. · Wo: Völklinger Hütte · Wieviel: 34,- Euro