Doppelt gespart

Doppelt gespart

Eine gelungene Kombination mit einem Regenwasserspeicher und einem Pelletvorratsbehälter stellte ein Unternehmen für Umweltsysteme vor. Der gemeinsame Einbau von einem Regenspeicher und einem Pelletspeicher spart bares Geld.



Mit dem fleißigen Maulwurf im Pelletspeicher und den Haus- oder Gartenpaketen für die Regenwassernutzung der Firma dürfen sich Hausbesitzer doppelt freuen: Die Umwelt wird geschont und das Sparbuch freut sich.

Beim Neubau eines Hauses, bei Renovierung und Modernisierung kann der Bagger gleich den Aushub für Regen- und Pelletspeicher in einem Aufwasch erledigen.

Im Sommer spart der Eigenheimbesitzer mit dem gesammelten Regenwasser für Haus und Garten aus dem Speicher und im Winter spart er wieder fleissig mit dem zweiten Speicher für die Pellets. Für das gemütlich prasselnde Kaminfeuer kann jetzt ohne lästiges Nachlegen von Brennholz aus dem Holzstapel vor der Tür mit dem automatischen Entnahmesystem "Sonnen-Pellet-Maulwurf" Nachschub aus dem "Pellet-Tank" rollen. In Umkehrung der klassischen Entnahmetechnik "von unten" entnimmt der Maulwurf die Pellets von oben und kann durch diese Position jederzeit und leichter gewartet werden. Er ist an den Saugschlauch der Heizung angeschlossen.