Durchwachsene Resultate des MPG Trier in Berlin

Durchwachsene Resultate des MPG Trier in Berlin

(red) Beim Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia haben die Basketballerinnen des Max-Planck-Gymnasiums Trier in der Wettkampfklasse III den neunten Platz belegt. Nach zwei Auftaktniederlagen steigerten sich die Mädchen - in der Folge gelangen vier Siege.

Sportlehrer Uli Kaurisch war angesichts der starken Konkurrenz und der Leistungssteigerung im Turnierverlauf sehr zufrieden. Die Jungen des MPG belegten in der Wettkampfklasse II mit vier Niederlagen und zwei Siegen den 15. Platz. Foto: privat