| 21:31 Uhr

Mainz/Wiesbaum
Ehrung für obersten Feuerwehrmann

Mainz/Wiesbaum.

(red) Der scheidende Kreisfeuerwehrinspekteur Christoph Bach hat für seine Verdienste um das Feuerwehrwesen das goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen als Steckkreuz erhalten. „Das Steckkreuz wurde in den letzten zehn Jahren nur 25 Mal verliehen“, sagte Staatssekretär Randolf Stich bei der Übergabe der Auszeichnung. Bach trat mit 18 Jahren in die Freiwillige Feuerwehr Mirbach ein. Er war von 1994 bis 2000 Wehrleiter der Verbandsgemeinde Hillesheim. Sein Amt als Kreisfeuerwehrinspekteur gibt er auf eigenen Wunsch zum 31. März ab.