Eifel-Kreisliga C2

BITBURG. (red) Das Spitzenduo lässt mit Kantersiegen aufhorchen: Tabellenführer Neuerburg gewinnt mit 5:1 bei der SG Lambertsberg, Verfolger Karlshausen trifft gar ein halbes Dutzend Mal bei Kellerkind Philippsweiler.

Auch der SC Bleialf bleibt oben dabei, hatte jedoch beim 2:1 gegen Mettendorfs Reserve mehr Mühe als die Konkurrenten. Weinsheim II - Densborn 1:3 (1:0) Tore: 1:0 Jochen Meyer, 1:1, 1:2, 1:3 unbekanntSG Ringhuscheid II - SG Winterspelt 2:3 (1:1) Tore: 1:0 Thomas Meckel, 1:1, 1:2, 2:2 Manfred Peters, 2:3 Gästetorschützen unbekanntBurbach II - Eschfeld 0:1 (0:0) Tor: 0:1 (75.) SchwarzSG Wallersheim II - SG Arzfeld II 5:2 (1:2) Tore: 0:1 (15.) Eike Pütz, 1:1 (25.) Marco Eibel, 1:2 (42.) Felix Müller, 2:2 (52.) Ralf Thelen, 3:2 (75.) Frank Clemens, 4 :2 (80.) Michael Morgens, 5:2 (83.) Ralf ThelenFZM Philippsweiler - FC Karlshausen 1:6 (1:2) Tore: 0:1 (5.) Scheer, 1:1 (6.) Eckertz, 1:2 (28.) Schoos, 1:3 (51.) Scheer, 1:4 (54.) Scheer, 1:5 (87.) Heiles, 1:6 (90.) ScheerBleialf - Mettendorf II 2:1 (2:0) Tore: 1:0 ( 15.) Jörg Weinand, 2:0 (35.) Ralf Leuwer, 2:1 (70.) Frank HaasSG Lambertsberg II - SV Neuerburg 1:5 (0:3) Tore: 0:1, 0:2, 0:3, 0:4, 1:4 Jupp Kopps, 1:5