Eifel-Kreisliga C3

BITBURG. (red) Der SC Stahl überraschte Spitzenreiter Biersdorf. 2:1 siegten die Hausherren am Ende. Von dem Ausrutscher profitieren die Verfolger Gilzem, das nach dem glücklichen 1:1 gegen Seinsfeld nun punktgleich ist, sowie der SV Speicher, der in Rittersdorf trotz 0:2 zur Pause noch 4:2 siegte und ebenfalls nur zwei Zähler hinter dem Spitzenduo liegt.

Metterich gelang beim 5:0 in Geichlingen ein Kantersieg und kommt dem Mittelfeld näher. Geichlingen II - Metterich 0:5 (0:2) Tore: 0:1 (5.) Peter Löw, 0:2 (26.) Eigentor, 0:3 (56., Foulelfmeter) Uli Barkhausen, 0:4 (63.) Thomas Maßem, 0:5 (78.) ClemensSG Gilzem - SG Seinsfeld 1:1 (0:1) Tore: 0:1 (23.) Andreas Densborn, 1:1 (86.) Tobias HankesRittersdorf - SV Speicher 2:4 (2:0) Tore: 1:0 (4.) Uli Schmitt, 2:0 (45.) Alex Paltzer, 2:1 (50.) Daniel Frank, 2:2 (57.) David Steffes, 2:3 (85.) Martin Conrad, 2:4 (90.) Björn HeidrichTuS Mötsch - Herforst 1:4 (1:0) Tore: 1:0 (6.) Andreas Grethen, 1:1 (50.) Olinger, 1:2 (56.) Wirtz, 1:3 (70.) Pitsch, 1:4 (80.) Pitsch SC Stahl - SG Biersdorf 2:1 (2:0) Tore: 1:0 (10.) Marc Stanford, 2:0 (43.) Claudio Zornio, 2:1 (75.) unbekanntSG Preist - SG Prüm-Enz 1:0 (1:0) Tor: 1:0 (20.) Mario TreinenSV Kruchten - Fließem II 3:0 (1:0) Tore: 1:0 (35.) Goran Teofilovic, 2:0 (47.) Frank Müller, 3:0 (68.) Goran Teofilovic

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort