Eifeldorf erwägt Klage gegen Verbandsgemeinde-Umlage

Eifeldorf erwägt Klage gegen Verbandsgemeinde-Umlage

Der 100-Einwohner-Ort Dauwelshausen im Neuerburger Land (Kreis Bitburg-Prüm) erwägt eine Klage gegen die Erhöhung der Verbandsgemeinde-(VG)-Umlage für das Jahr 2012. Der Ort sieht seine kommunale Selbstverwaltung in Gefahr.

(neb) Zudem hält er die Erhöhung der Umlage für rechtswidrig, weil die VG aus seiner Sicht zu viel Geld für freiwillige Aufgaben ausgebe. Bevor die VG die Umlage anhebe, solle sie zunächst bei ihren freiwilligen Ausgaben sparen, so die Forderung aus Dauwelshausen.

Die Angelegenheit liegt derzeit dem Kreisrechtsausschuss in Bitburg vor. Sollte dieser den Widerspruch der Gemeinde ablehnen, will diese Klage vor dem Trierer Verwaltungsgericht erheben.

Mehr von Volksfreund