| 00:24 Uhr

Greimerath
Ein Pleiner Birnbaum für Greimerath

Greimerath. (red) Diese Aktion war schon lange geplant, aber das Wetter der vergangenen Wochen ließ den Boden immer wieder gefrieren. So musste das Einpflanzen eines Birnenbaums (die sogenannte „Pleiner Bia“), der seine ersten Wurzeln in Pleiner Boden zog, mehrfach verschoben werden, bis er nun seine endgültige Heimat im Pfarr- und Kräutergarten in Greimerath finden konnte.

(red) Diese Aktion war schon lange geplant, aber das Wetter der vergangenen Wochen ließ den Boden immer wieder gefrieren. So musste das Einpflanzen eines Birnenbaums (die sogenannte „Pleiner Bia“), der seine ersten Wurzeln in Pleiner Boden zog, mehrfach verschoben werden, bis er nun seine endgültige Heimat im Pfarr- und Kräutergarten in Greimerath finden konnte.

Der Baum symbolisiert die Freundschaft der Nachbargemeinden Plein und Greimerath und bildet nun eine Einheit mit der daneben stehenden „Greimerather Pastoren Kirsche“.