1. Lifestyle Archiv

Elektronisch in den Mai

Elektronisch in den Mai

Am 30.04. versprechen Timeless und Trick17 einen ganz besonderen Tanz in den Mai: Die Topacts an diesem Abend sind keine Geringeren als Wankelmut und Talul. Im Vorfeld bringen euch Triers bekannteste DJs auf Touren.

Vor drei Jahren zählte er zu DEN Hits in den Charts: "One Day", der Remix eines Asaf-Avidan-Songs aus dem Jahr 2008, produziert vom Berliner DJ Wankelmut, belegte sowohl in Deutschland, Österreich und der Schweiz über mehrere Wochen hinweg Platz eins. Kein Wunder, dass er mittlerweile zu den Großen der House- und Techno-Szene gehört. Neben seiner DJ- und Musikproduzenten-Tätigkeit studiert er nebenbei noch Philosophie. Bei seinem ganz eigenen Tanz in den Mai stattet Jacob Aaron Dilßner, wie DJ Wankelmut mit bürgerlichem Namen heißt, dem Mergener Hof einen Besuch ab und bringt die Menge zum Tanzen. Wenn der Beat sich von Konventionen entfernt, fernöstliche Einflüsse zu hören sind und das Genre schwer einzuorden ist, dann steht Talul am Mischpult. Der in Dresden lebende Feras Kabbara, Sohn einer deutschen Mutter und eines libanesischen Vaters, fühlte sich nach erster Banderfahrung zur synthetischen Klangerzeugung hingezogen, produzierte erst mit einem Partner und steht seit zwei Jahren solo an den Plattentellern. Außerdem gibt es an diesem Abend Oliver Neufang, Kai Hillmann, Zweihandmusik und Sick&Aik auf die Ohren. Tickets für den Freudentanz gibt's im Trick17-Shop oder im Kartenhaus Trier für schlappe 9,- Euro. Das Event findet ihr auch bei Facebook (Stichwort: Dein Freudentanz mit Wankelmut & Talul). Los geht's ab 23:00h.