Erfolgreiche Tänzer

Erfolgreiche Tänzer

TRIER. (red) Über vierzig Turnierpaare kamen aus sechs Bundesländern nach Konz angereist, um sich beim Sommerpokalturnier der Tanzsportabteilung Blau-Weiß im TVG Trier dem Wettbewerb um Punkte und Platzierungen zu stellen.

Mehr als zweihundert Zuschauer feierten begeistert die tanzsportlichen Leistungen der Latein- und Standardtänzer und bejubelten vor allem die Erfolge der Heimpaare. Die sehenswerte Bilanz der Trierer krönten zwei Standardpaare in den obersten Leistungsklassen und ein junges Lateinpaar: In der Startklasse Senioren I S brillierten Thomas und Ingrid Weirich vom TSC Treviris in den Standardtänzen und sicherten sich den Sieg. Eine Startklasse tiefer in der Senioren I A gewannen Andreas und Heike Wicht vom gleichen Club souverän mit allen Bestnoten den Siegerpokal. Ebenfalls unangefochten wie ihre Clubkameraden ertanzten Jörn Christophersen und Christiane Metzler Platz eins in der Hauptgruppe B Latein. Fünf weitere Trierer Tanzsportpaare qualifizierten sich für die Finalrunden der letzten sechs in den Standardtänzen Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Foxtrott und Quickstep. Mit ihrem ersten Auftritt vor größerem Publikum setzten die Kindertanzgruppen des TVG den Turnierpausen Glanzlichter auf. Turnierergebnisse der Trierer Paare: HGR B Latein: Jörn Christophersen / Christiane Metzler (TSC Treviris): 1. Platz; - Sektion Standard: SEN I B: Raphael und Dr. Eva Evers (TSC Treviris): 3. Platz; Guy und Barbara Wiesen (TSC Treviris): 5. Platz; SEN II B: Winfried und Edith Kettern (TSA Blau-Weiß i. TVG): 4. Platz; SEN I A: Andreas und Heike Wicht (TSC Treviris): 1. Platz; SEN I S: Thomas und Ingrid Weirich (TSC Treviris): 1. Platz; Serge und Peggy Quazzotti (TSC Treviris): 4. Platz; Werner und Marianne Theis (TSC Schwarz-Silber): 5. Platz; Josef und Petra Feltes (TSC Treviris): 8. Platz.

Mehr von Volksfreund