Feiern, bis die Lederhose kracht

Wittlich/Riol · Wenn Munchen sich bereits verabschiedet, geht‘s in der Region erst richtig los. Wer sagt uberhaupt, dass Oktoberfeste nur in Bayern zuhause sind? Auf Freunde des bayerischen Traditionsfestes warten noch zwei große Highlights in der Region.

Feiern, bis die Lederhose kracht
Foto: Universal Music

Wer noch lange nicht genug hat von Weißbier, Brezeln und blau-weißen Fähnchen, ist auf dem Bungert Oktoberfest in Wittlich genau richtig. Hier wird ordentlich eingeheizt - und das schon seit 25 Jahren! Zu diesem Anlass haben sich
die Veranstalter nicht lumpen lassen: Euch erwarten Top Acts am laufenden Band.

Am Freitag, dem 03.10., gibt sich Jurgen Drews die Ehre und stellt die Bude gehörig auf den Kopf - doch ihr solltet schnell sein: Das Event ist schon fast ausverkauft! Außerdem durft ihr euch auf die folgenden Stimmungsmacher freuen: Tollhaus und Tim Toupet sorgen am Freitag, dem 09.10., fur beste Unterhaltung. Wild wird es auch am 16.10., wenn Markus Becker mit seinem Klassiker "Das rote Pferd" das Zelt zum Kochen bringt.

Doch nicht nur Wittlich hat was zu bieten: Ohne Pause geht‘s auf dem Oktoberfest Triolago in Riol weiter. Offizieller Fassanstich ist am23.10. um 19:00h, danach läutet die Munchener Band Manyana die Festivitäten ein, bevor Antonia aus Tirol das musikalische Zepter ubernimmt. Mit dabei sind auch die Bamberger: Die Stimmungsgaranten aus Oberfranken bringen das typisch bayerische Flair am 13.11. nach Riol. Den krönenden Abschluss bilden am 20. und 21.11. die Stimmungskanonen von Aischzeit.

Bei beiden Festen ist jeweils um 18:00h Einlass, Shuttlebusse bringen euch zu den entsprechenden Locations. Weitere Infos gibt‘s unter oktoberfest-wittlich.de bzw. oktoberfest-riol.de .