Feuer unterm Dach

Feuer unterm Dach

Großes Hallenturnier in Schweich am Wochenende: Die JSG Schweich/Issel/Kenn erwartet am Wochenende mehr als 400 Fußballer in der Stefan-Andres-Halle.

Schweich. (wir) Nur eine Woche nach dem Veltins-Cup ist die Schweicher Stefan-Andres-Halle erneut Schauplatz eines großen Fußball-Hallenturniers. Die JSG Schweich/Issel/Kenn erwartet mehr als 400 Teilnehmer zu der Mammutveranstaltung, bei der die E-Junioren den Meister der Verbandsgemeinde Schweich ermitteln und gleichzeitig um die Qualifikation zur Endrunde um die Kreismeisterschaft in der Halle kämpfen.

AH-Turnier beginnt mit Einlagespielen



Im AH-Turnier, das ebenfalls zum Programm gehört, wird "nur" der Meister der Verbandsgemeinde gesucht. Der Auftakt erfolgt am Samstag (ab 10 Uhr) mit Einlageturnieren. Den ersten Kick absolvieren die Bambini, für deren Wettbewerb mit dem TuS Mosella Schweich, dem TuS Issel, dem TuS Kenn, dem SV Föhren und der DJK St. Matthias fünf Vereine gemeldet haben.

Weitaus größer ist dann die Zahl der gemeldeten F-Junioren-Teams, wo sechs Mannschaften in der Gruppe A (ab 12.15 Uhr) und ebenfalls sechs in der Gruppe B (Sonntag, ab 9.30 Uhr) an den Start gehen.

VG-Meister der E-Junioren wird ermittelt



Die AH-Teams beginnen am Samstag (ab 15.30) ihre Spiele in den Gruppen A und B mit dem Ziel, unter die besten Drei zu kommen und sich damit für die weiteren Spiele am Sonntag (ab 17.45 Uhr) zu qualifizieren. Zu diesem Zeitpunkt sind die stärksten Mannschaften der E-Junioren bereits ermittelt. Für diese Altersklasse beginnt das Endturnier um 12.45 Uhr. Dabei werden der VG-Meister und die Mannschaften ermittelt, die sich für die Kreismeisterschaften am 7. und 8. Februar (ebenfalls in der Schweicher Stefan-Andres-Halle) qualifizieren. Das Turnier endet mit dem AH-Endspiel um circa 18.45 Uhr. Weitere Infos auf der Internetseite www.jsg-schweich-issel.de.