1. Lifestyle Archiv

Film des Monats: The Vatican Tapes

Film des Monats: The Vatican Tapes

Die 27-jährige Angela Holmes (Olivia Taylor Dudley) hat mit der Kirche nicht viel zu tun. In ihrem Leben gibt es keine Auffälligkeiten, alles verläuft normal. Als sie sich eines Tages versehentlich leicht verletzt, ist die junge Frau kaum wieder zu erkennen.

Sie wird unberechenbar und in ihrer Anwesenheit ereignen sich die seltsamsten Dinge. Es werden Menschen verletzt oder sterben sogar. Ihr Vater Roger (Dougray Scott) erkennt seine Tochter kaum wieder und kein Arzt kann sich das Verhalten erklären. Als die Mediziner schließlich mit ihrem Latein am Ende sind, holen sie sich Pater Lozano (Michael Peña) zu Hilfe. Lozano erkennt, dass Angela von einem Dämon besessen ist und er wendet sich hilfesuchend an den allwissenden Vatikan. Vikar Imani (Djimon Hounsou) und Kardinal Bruun (Peter Andersson) nehmen sich dem Fall an und bereiten ihren Exorzismus vor. Doch in Angela befindet sich kein gewöhnlicher Dämon. In ihr steckt eine satanische Macht, die deutlich widerständiger ist als zunächst vermutet. Crank-Regisseur Marc Neveldine verfilmt mit The Vatican Tapes eine Idee, die von Fast-&-Furious-Autor Chris Morgan stammt. Das Drehbuch für den Film schrieb allerdings Christopher Borrelli, der bereits Drehbücher für Filme wie The Marine 2 (2009) und Wake (2011) verfasste. Fazit: Dieser Gruselstreifen ist nichts für schwache Nerven und ein Muss für echte Horror-Fans.

Thriller mit Olivia Taylor Dudley und Michael Peña // Start: 30.07.