FREIZEIT

FREIZEIT

DIE WEISHEITEN der Naturvölker macht "Eifel-Scout" Uwe Belz aus Dahlem für Gäste lebendig. Die Teilnehmer lernen, die Natur mit allen Sinnen zu begreifen. Sie bauen sich eine Hütte aus Ästen und Laub, üben das Schießen mit Pfeil und Bogen und wie man ohne Streichhölzer ein Lagerfeuer entzündet.

Am 30. Mai lädt Belz zum Tag der offenen Tür in die Wildnisschule ein. Bogenschießen, Sperrschleudern und Demonstrationen zum Zuschauen und Mitmachen stehen auf dem Programm. Info: Tourist-Informationen der Eifel und der Eifel Tourismus GmbH, Telefon 06551/96560.