| 20:25 Uhr

Enkirch
Frühlingslesung mit vier Autoren

Storck
Storck FOTO: Andreas Maaß Fotografie / Trierischer Volksfreund
Enkirch. (red) Die Gemeinde Enkirch veranstaltet am Samstag, 21. April, und Sonntag, 22. April, die erste Enkircher Frühlingslesung. Los geht es am Samstag ab 19.30 Uhr in den Heimatstuben. Dort lesen Hannah Corvey und Christine Storck (Foto). In der Straußwirtschaft des Weinguts Adolf Jung sind die Autorinnen ab 20.30 Uhr zu Gast. In Tom’s Kneipe und Kultur paart sich am Sonntag ab 17 Uhr Literatur mit Musik. Liedermacher und Folksänger Andreas Sittmann liest aus dem Mosel-Krimi „Ein Fünf-Sterne-Mord“ seines Bruders Ansgar Sittmann vor. Außerdem ist die Hunsrücker Journalistin und Autorin Ulrike Platten-Wirtz zu hören. Der Eintritt ist frei. Wegen des beschränkten Platzangebots gibt es für die Termine am Samstag Karten in der Tourist-Info Enkirch.

(red) Die Gemeinde Enkirch veranstaltet am Samstag, 21. April, und Sonntag, 22. April, die erste Enkircher Frühlingslesung.  Los geht es am Samstag ab 19.30 Uhr in den Heimatstuben. Dort lesen Hannah Corvey und Christine Storck (Foto). In der Straußwirtschaft des Weinguts Adolf Jung sind die Autorinnen ab 20.30 Uhr zu Gast. In Tom’s Kneipe und Kultur paart sich am Sonntag ab 17 Uhr Literatur mit Musik. Liedermacher und Folksänger Andreas Sittmann liest aus dem Mosel-Krimi „Ein Fünf-Sterne-Mord“ seines Bruders Ansgar Sittmann vor. Außerdem ist die Hunsrücker Journalistin und Autorin Ulrike Platten-Wirtz zu hören. Der Eintritt ist frei. Wegen des beschränkten Platzangebots gibt es für die Termine am Samstag Karten in der Tourist-Info Enkirch.

Foto: Andreas Maaß Fotografie