| 00:26 Uhr

Wittlich
Führung über den jüdischen Friedhof

Wittlich. Die Stadt Wittlich war einst eine blühende jüdische Gemeinde. Davon zeugen heute noch die Gräber auf dem jüdischen Friedhof „Judenbüsch“. Bei einer Führung am Sonntag, 15. April, erklärt Werner Bühler die jüdischen Begräbnissitten.

Treffpunkt ist am Sonntag um 14.30 Uhr auf dem Parkplatz am Sportzentrum Wittlich. Männliche Teilnehmer an der Führung werden gebeten eine Kopfbedeckung mitzubringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.