FUSSBALL: Souverän zum Sieg

FUSSBALL: Souverän zum Sieg

PRÜM/BITBURG. (red) Der FC Bitburg hat sich die Fußball-Hallenkreismeisterschaft gesichert. Beim traditionellen Turnier in der Sporthalle der Hauptschule Prüm gewann daneben die SG GLÜ I das Turnier der Seniorenmannschaften.

A-Liga-Spitzenreiter FC Bitburg hat den ersten Titel 2006 gewonnen. In Prüm setzte sich die Mannschaft um Trainer Udo Jutz bei der Hallen-Kreismeisterschaft ohne Niederlage durch. In der Finalrunde gegen den C-Ligisten DJK Kelberg (4:0) und den D-Ligisten SV Neroth (6:0) kassierte Bitburg kein Gegentor. Den Titel ermittelt haben die Herbstmeister der A- bis D-Ligen. Schon in den Vorrundenpartien siegte der FC deutlich - mit 4:1 gegen die SG Udler II und 4:0 gegen die SG Utscheid/Mettendorf. Zweiter der Hallenkreismeisterschaft wurde Kelberg, Dritter Neroth. Sieger des Seniorenturniers wurde die SG Großkampen/Lützkampen/Üttfeld. In der fünf Mannschaften umfassenden Finalrunde setzte sich das Team gegen die SG Auw/Ormont/ Hallschlag und die SG Burbach/Schönecken durch. Insgesamt haben 18 Mannschaften teilgenommen. Die Plätze vier und fünf belegten der FC Prüm und die SG Wallersheim. In einem dritten Turnier im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung traten Freizeitmannschaften gegeneinander an. In den drei Gruppen setzten sich Hersdorf, "Eckfähnchen" und Mauel durch. Ein Gesamtsieger wurde nicht ausgespielt.