FUSSBALL: WM-Flair in der Eifel

FUSSBALL: WM-Flair in der Eifel

PRONSFELD. (red) Bei der sechsten Auflage des internationalen AH-Turniers in Pronsfeld gewann in diesem Jahr die AH Wetger aus Luxemburg.

PRONSFELD. (red) Beim internationalen AH-Turnier, ausgerichtet vom SSV Pronsfeld und organisiert durch Dieter Last als Beitrag zur Völkerverständigung, gewannen die Fußballer der AH Wentger (Luxemburg) den Wanderpokal zum zweiten Mal. Mit dem Abspielen der Nationalhymnen der teilnehmenden Nationen begannen die Fußballspiele, die bei hochsommerlichen Temperaturen. In den ersten Partien hatte das AH-Team FC Ourgrund aus Belgien durch zwei Siege die Führungsrolle übernommen, allerdings zogen die Fußballer aus Wentger (Luxemburg), vom SSV Pronsfeld und aus Mercy-les-Bas (Frankreich) ebenfalls mit je zwei Siegen punktgleich. Die Luxemburger mit einem 3:0 gegen die Pronsfelder AH den Turniersieg. Die Franzosen erreichten Platz zwei.