Ganz schön hart

Ganz schön hart

Ein Sportereignis der Extraklasse präsentieren die Mowla Fight Promotion und die Puria Gym Kampfsportschule Trier. Am 9. Mai stehen sich bei der "Puria Fight Night" in der Messeparkhalle die weltbesten Thai-Boxer gegenüber.

Trier. (red) Thai-Boxen, auch Muay Thai genannt, gilt als eine der härtesten Kampfsportarten. In Thailand ist die Disziplin Nationalsport, sie findet aber auch in Europa immer mehr Anhänger. Kampfsportfreunde, die sich selbst ein Bild von der Sportart machen möchten, haben dazu am 9. Mai in der Trierer Messeparkhalle Gelegenheit, wenn sich die besten Athleten der Welt begegnen.

Absoluter Höhepunkt des Abends ist der Kampf um den Titel des Weltverbandes im Supermittelgewicht, in dem sich Youssef Ouhainini aus Marokko und Otta Merling aus der Slowakei gegenüber stehen. Außerdem wird der erste Deutsche Titelkampf im WBC-Muay-Thai stattfinden. Dort wird der Lokalmatador aus Trier, Abbas Ahmadi von Puria Gym, seine Klasse unter Beweis stellen. Chawalit, ein weiterer Weltklasse-Kämpfer von Puria Gym, der in Thailand trainiert, wird an diesem Abend in einem Prestigeduell gegen einen Athleten aus Belgien antreten.

Karten für die 1000 Zuschauerplätze sind im Cinemaxx Trier erhältlich.

Weitere Informationen im Internet unter www.puria-gym.com