Geschäftsführerin Sandra Bartmann verlässt Caritas

Geschäftsführerin Sandra Bartmann verlässt Caritas

Sandra Bartmann ist nicht mehr Geschäftsführerin des Caritasverbandes Trier. Die 42-jährige Diplom-Psychologin scheide „auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen“ aus, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen, meldet die Caritas.

Sandra Bartmann hat seit Juni 2009 den kirchlichen Wohlfahrtsverband geleitet, der in der Stadt Trier und im Kreis Trier-Saarburg 61 Einrichtungen und Dienste mit rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterhält.
"Wir bedauern, dass Sandra Bartmann uns verlässt. Mit ihrer engagierten Tätigkeit hat sie sich stets erfolgreich für den Verband eingesetzt und seine strategische Entwicklung vorangetrieben. Ich danke ihr für die vertrauensvolle Zusammenarbeit, ihre Loyalität und wünsche ihr für die Zukunft viel Erfolg und alles Gute", sagte Jürgen Jäger, Vorsitzender des Caritasverbandes. Über die Neubesetzung des Geschäftsführer-Postens sei noch nicht entschieden.