| 21:07 Uhr

GOLF: Meister unter sich

Alexander Nagel vom Golfclub "Am Donnersberg" nimmt Maß . Am Ende landet er auf Platz zehn.Foto: David Bittner
Alexander Nagel vom Golfclub "Am Donnersberg" nimmt Maß . Am Ende landet er auf Platz zehn.Foto: David Bittner
BITBURG/WISSMANNSDORF. (dab) "Club Champions Trophy" im Golf-Resort Bitburger Land: An der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft der Clubmeister haben 70 Golfer teilgenommen.

Bereits zum dritten Mal veranstaltete das Golf-Resort Bitburger Land die "Club Champions Trophy", die inoffizielle Deutsche Meisterschaft. "Vor zwei Jahren hatten wir die Idee, ein Turnier für die Clubmeister aus ganz Deutschland ins Leben zu rufen", sagt Geschäftsführer Rainer Kunz. "Die Golfer ermitteln auf unserer Anlage praktisch den Meister der Meister." Noch ist es aber nur die inoffizielle Deutsche Meisterschaft, zu der sich die Clubmeister in Wißmannsdorf trafen. "Uns fehlt die Erlaubnis vom Verband, eine offizielle Meisterschaft auszurichten", sagt Kunz. "Wenn wir die bekommen würden, würde auch unser Turnier einen höheren Stellenwert bekommen." Aber auch so wird die "Club Champions Trophy" immer bekannter: Vor zwei Jahren waren es 25 Teilnehmer, im vergangenen Jahr schon 40. Und 2004 hat sich die Zahl der Golfer erneut fast verdoppelt - auf mehr als 70. "Das Turnier spricht sich rund", sagt Kunz. "Die Leute, die hierhin kommen, verbinden das Turnier mit ein paar Tagen Urlaub in der Eifel." Trotzdem stand der sportliche Wettkampf im Mittelpunkt: An zwei Tagen legten die Teilnehmer jeweils eine Runde über 18 Löcher hin - die Ergebnisse wurden am Ende zusammen gezählt. Sieger bei den Herren wurde Alexander Heldt vom Golfclub Ravensberger Land vor dem Lokalmatadoren Christopher Barti (Bitburger Land). Mark Lichter vom Golfclub Bitburg-Baustert landete auf Platz 19, Guadalupé Vasquez (Kyllburger Waldeifel) stieg nach dem ersten Wettkampftag aus dem Turnier aus. Bei den Damen siegte Chris Utermarck aus Berlin, Stefanie Rottmann vom Golfclub Bitburger Land landete auf dem fünften Platz. Da es sich bei der "Club Champions Trophy" um ein Amateur-Turnier handelt, gab es für die Sieger zwar keine Geldpreise, aber dennoch Grund zur Freude: Sie nehmen teil an der Premiere der "Golf Trophy 2005" auf Mallorca.