Groß-Auftrag für die Stadtwerke

Groß-Auftrag für die Stadtwerke

TRIER. (red) Der Trierer Michelinstandort wird auch zukünftig mit Strom von den Stadtwerken Trier (SWT) versorgt. Mit der Verlängerung des Stromliefervertrages wird die bisherige Zusammenarbeit zwischen dem Energieversorger SWT und Michelin fortgesetzt.

TRIER. (red) Einen Auftrag über mehrere Millionen Kilowatt-Stunden elektrischer Energie pro Jahr haben sich die Stadtwerke Trier (SWT) gesichert: Michelin hat seinen Stromliefervertrag mit den Stadtwerken verlängert. Wie die Stadtwerke mitteilten, haben sie den Großkunden nach einem von Michelin europaweit recherchierten Strompreisvergleich halten können. Gerade für Großkunden seien die Stadtwerke als Dienstleister von Strom, Erdgas und Trinkwasser ein idealer Partner. Der Vertrag wurde auf einem Michelin-Reifenstapel vor dem SWT-Verwaltungsgebäude in der Ostallee unterzeichnet. Anwesend waren unter anderem Detleff Weinstein, Leiter Zentraleinkauf Michelin, SWT-Geschäftsführer Martin Cirener, SWT-Vertriebsleiter Franz-Josef Krempchen und der Werkleiter von Trier Michelin, Helmut Leonhardt.

Mehr von Volksfreund