"Grüne Hölle" in Seifenkisten erobert

"Grüne Hölle" in Seifenkisten erobert

Nürburgring. Der Stuttgarter Farbenhersteller Sikkens hatte zur Junioren-Konferenz eingeladen. Mehr als 30 Nachwuchskräfte trafen sich am Nürburgring: Neben Fachvorträgen bauten die Teilnehmer gemeinsam mit Kindern der integrativen Kindertagesstätte Daun Seifenkisten, mit denen sie auf dem Nürburgring bei einem Rennen an den Start gingen.

Eine besondere Belohnung gab es für die Kinder nach der Siegerehrung: Sie durften die Seifenkisten behalten. Einrichtungsleiterin Melanie Hartung und Klaus Peter Metzger, Vorsitzender der Lebenshilfe Kreisvereinigung Daun, nahmen die Spende erfreut entgegen. (red)/Foto: privat

Mehr von Volksfreund