Guter Start für Fünfkämpferin Schöneborn in Rio

Guter Start für Fünfkämpferin Schöneborn in Rio

Weltmeisterin Lena Schöneborn hat bei der Olympia-Generalprobe im Modernen Fünfkampf einen guten Start erwischt. Mit 22 Siegen und zwölf Niederlagen im Fechten rangierte die Wahl-Berlinerin beim Weltcup in Rio nach dem ersten Finaltag auf dem vierten Platz.

Annika Schleu (Berlin/16.) erreichte eine 17:17-Bilanz beim Fechten, Janine Kohlmann (Potsdam/22.) kam auf der olympischen Wettkampfstätte mit 15:19 nicht ganz so gut zurecht. Der Wettkampf wird am Samstag mit dem Bonusfechten, Schwimmen, Reiten und Combined (Laufen/Schießen) fortgesetzt.

Wettkampf-Ergebnisse