Gymnasiasten kämpfen hart

Gymnasiasten kämpfen hart

(red) Zum Regionalentscheid im Basketball trafen sich Mädchen und Jungen der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2004 und jünger) in der Sporthalle des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums, die zum ersten Mal seit der Hallendachrenovierung wieder Austragungsort eines Turniers war.

Drei Teams lieferten sich hart umkämpfte, aber dennoch sportlich-faire Spiele. Die Mädchen des Max-Planck-Gymnasiums siegten am Ende vor den Teams des Angela-Merici-Gymnasiums und des Humboldt-Gymnasiums, auch bei den Jungen stellte das Max-Planck-Gymnasium die beste Mannschaft, die die Teams des Friedrich-Wilhelm-Gymnasium und des Humboldt-Gymnasiums auf die weiteren Plätze verwies. Foto: Josef Frisch

Mehr von Volksfreund