Halloween-Nacht: Auto zerkratzt und Briefkasten mit Böller gesprengt

Halloween-Nacht: Auto zerkratzt und Briefkasten mit Böller gesprengt

In der Halloween-Nacht kam es zu einigen Sachbeschädigungen. In Morscheid (Landkreis Bernkastel-Wittlich) wurde ein Auto zerkratzt, in Ormont (Eifelkreis Bitburg-Prüm) unter anderem ein Briefkasten mit einem Böller gesprengt.

In Morscheid-Riedenburg haben am Freitagabend Unbekannte ein Auto zerkratzt und die Windschutzscheibe beschädigt. Zuvor hatten dort Jugendliche ein Ei gegen den Wagen geworfen. Gegen 20.30 Uhr hörte eine Frau vor ihrem Haus in der Morscheider Straße "Rosengarten" mehrere Jugendliche lautstark grölen. Sie warfen nach Angaben der Polizei auch ein Ei gegen das Auto der Frau. Als die Frau nach ihrem Wagen sah, stellte sie fest, dass er rundherum mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt worden war. Auch die Windschutzscheibe war gerissen. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro. Für die Polizei hat das nichts mehr mit Halloween zu tun, sie leitete ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt ein und hofft auf Hinweise zur Tat. Polizei Morbach, 06533/9374-0.

Sachbeschädigungen in Ormont

Sachbeschädigungen wurden auch aus Ormont (Eifelkreis Bitburg-Prüm) gemeldet. Gegen 0.20 Uhr nahmen dort Anwohner der Kyllstraße einen laut Knall wahr. Unbekannte hatten einen Böller in einem Briefkasten eines Hauses gezündet. Durch die Druckwelle wurde der Briefkasten so stark beschädigt, dass das Aluminium-Gehäuse auf die Straße flog. In der gleichen Nacht kam es am Sportplatzgebäude des FC Ormont zu mehreren Sachbeschädigungen. Dabei wurden die Scheibe einer Glastür und eines Fensters beschädigt sowie ein Toilettenhinweisschild zerstört. Auch hier setzt die Polizei auf Zeugenhinweise. Polizei Prüm, 06551/9420.