Herren wieder am Filzball

Herren wieder am Filzball

Fünf Jahre lang war der Tennis-Club (TC) Stadtkyll im Spielbetrieb nicht mehr mit einer Herren-Mannschaft am Start. Die Pause ist nun vorbei.

Stdtkyll. (red) Erstmals seit dem Jahr 2001 nimmt der TC Stadtkyll an den Tennis-Medenspielen im Verband Rheinland wieder mit einer Herren-Mannschaft teil. Sie spielt in der D-Klasse und peilt einen Spitzenplatz an. Der an Nummer eins gemeldete Steven Rohles ist mit seiner Leistungsklasse 9 der höchstplatzierte Spieler in der Gruppe.Die Damen-Mannschaft spielt erstmals in der B-Klasse. Als Aufsteiger wird es darum gehen, den Klassenerhalt zu erreichen.Die Mädchen 18 spielen ebenfalls in der B-Klasse und sind, nachdem im vergangenen Jahr der Aufstieg als Zweitplatzierter nur knapp verpasst wurde, wegen einiger Spielerabgänge durch Erreichen der Altersgrenze mit dem Klassenerhalt zufrieden.Bei den Jungen 18 wird eine erste und eine zweite Mannschaft an den Start gehen.Jungen gehören zum Favoritenkreis

Die zweite Mannschaft spielt in der C-Klasse und ist für einen Mittelfeldplatz gut. Dagegen streben die Jungen 18 in der zweithöchsten Spielklasse des Tennisverbands Rheinland (A-Klasse) durchaus nach höherem. Als letztjähriger Zweitplatzierter ist das Team zum Favoritenkreis für den Aufstieg in die Rheinlandliga anzusehen. Die Verbandsspiele beginnen am 5. Mai und enden am 24. Juni.