Herrscher ohne Königskrone

Herrscher ohne Königskrone

Otto von Bismarck kam vor knapp 200 Jahren im Königreich Preußen zur Welt. Als er starb, war Preußen Teil des neuen Deutschen Kaiserreiches. Bismarck spielte in der deutschen Politik eine wichtige Rolle. Er trug keine Krone, war aber fast so mächtig wie Könige und Kaiser.

Deutschland, wie wir es kennen, gab es vor nicht einmal 150 Jahren noch gar nicht. Stattdessen hatten sich viele kleine und größere Königreiche, Fürstentümer, Städte und andere Gebiete zu einem lockeren Bündnis zusammengetan, dem Deutschen Bund. Dazu gehörte auch ein Teil des Königreichs Preußen - und zu dem gehörten wiederum Trier, das Moseltal und die Eifel.

Doch viele Bürger wollten in einem gemeinsamen deutschen Staat leben. In dem sollten die Fürsten und Adeligen nicht mehr so viel zu sagen haben. Bismarck hingegen wollte, dass Preußen ein mächtiges Königreich blieb, zu dem die anderen deutschen Fürstentümer aufschauten. Der preußische König erkannte, dass Bismarck ein geschickter Politiker war - und ernannte ihn zum Ministerpräsidenten, also zum Chef seiner Regierung.

Bismarck nutzte seine neue Macht, um seine Ziele durchzusetzen. Er überredete den preußischen König, gegen Österreich in den Krieg zu ziehen. Preußen siegte und war nun der mächtigste Staat zwischen vielen kleineren Ländern in Deutschland.

Den Wunsch vieler Menschen nach einem gemeinsamen deutschen Staat nutzte Bismarck nun für seine Zwecke. Er setzte sich dafür ein, dass an die Stelle der vielen kleinen Länder ein gemeinsamer Staat trat. So wurde 1871 nach einem weiteren Krieg (diesmal gegen Frankreich) der preußische König deutscher Kaiser - und der preußische Ministerpräsident, also Bismarck, war schon bald als Reichskanzler der mächtigste Politiker im neuen Deutschen Kaiserreich. Erst 1890 musste der alte Mann abtreten. Acht Jahre später starb er.

mc/Ann-Kathrin Marr, dpa

Pickelhauben

Wilhelm II. trägt einen Helm, der oben mit einer Spitze gekrönt ist. Die Menschen nannten diese Helme damals "Pickelhauben". Sie waren für Gegner des Kaisers ein Symbol dafür, dass das preußische Militär mit Werten wie Befehl und Gehorsam zu viel Einfluss in Deutschland haben würde.(mc)