| 21:36 Uhr

Trier
Hilfe bei Suchtfragen

Trier. Beratung und Hilfestellung bei Fragen und Problemen im Zusammenhang mit Alkohol, Medikamenten, Essstörungen und pathologischem Spielen bietet die offene Sprechstunde der Fachambulanz/Suchtberatung des Caritasverbands Trier an. Ab April stehen jeden Mittwoch von 7 bis 9 Uhr Mitarbeiter in der Beratungsstelle (Kutzbachstraße 15 in Trier) für Einzelgespräche für Betroffene sowie deren Angehörige, Partner und Freunde zur Vefügung.

Beratung und Hilfestellung bei Fragen und Problemen im Zusammenhang mit Alkohol, Medikamenten, Essstörungen und pathologischem Spielen bietet die offene Sprechstunde der Fachambulanz/Suchtberatung des Caritasverbands Trier an. Ab April stehen jeden Mittwoch von 7 bis 9 Uhr Mitarbeiter in der Beratungsstelle (Kutzbachstraße 15 in Trier) für Einzelgespräche für Betroffene sowie deren Angehörige, Partner und Freunde zur Vefügung.

Die Gespräche sind kostenlos. Eine Terminabsprache ist nicht notwendig.