Hochwald könnte zum Nationalpark werden

Hochwald könnte zum Nationalpark werden

Die reizvollen Landschaften im Saargau-Hochwald (Kreis Trier-Saarburg) oder im Idarwald-Hochwald (Kreise Trier-Saarburg, Bernkastel-Wittlich, Birkenfeld) könnten in zwei Jahren zu einem Nationalpark werden, dem ersten in Rheinland-Pfalz.

Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) hat am Mittwoch die Kriterien genannt, die das gesuchte Gebiet erfüllen müsse, und fünf aus ihrer Sicht geeignete Regionen genannt. Darunter befinden sich auch der Pfälzer Wald, der Soonwald und Baumholder, wobei letzterer Standort aufgrund der militärischen Nutzung ausscheiden dürfte. Die Landesregierung will einen Nationalpark errichten, um Arbeitsplätze zu schaffen, den Tourismus anzukurbeln und heimatliche Identität zu stiften.