Hüftsteak mit Folienkartoffel

Hüftsteak mit Folienkartoffel

(für 4 Personen) 4 große Kartoffeln (à 250 g)400 g Magerquark100 g Joghurt 2 EL Zwiebelwürfel SchnittlauchröllchenSalz, Pfeffer4 Hüftsteaks à 175 g4 EL Sonnenblumenöl Die Kartoffeln mit einer Bürste gut säubern, in Alufolie einwickeln und im vorgeheizten Ofen bei 220° C ca. 45-50 Minuten garen.

Quark mit Joghurt cremig rühren, Zwiebeln und Schnittlauch unterheben, mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Die Steaks mit kaltem Wasser abbrausen und trockentupfen. 4 EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin von beiden Seiten 3 Minuten braten. Salzen und pfeffern. Die Kartoffeln aus der Alufolie lösen und aufschneiden. Den Kräuterquark darauf geben und mit den Steaks servieren. Foto: Wirths

Rezept der Woche

Mehr von Volksfreund