| 20:06 Uhr

BILDER-WOCH
Info-Mobil der Aktion Tagwerk zu Gast an der Grundschule Großlittgen

Grundschule Großlittgen
Grundschule Großlittgen FOTO: Schule
Großlittgen. .

kürzlich machte das Info-Mobil in Großlittgen Station, um den Grundschülern den Kontinent Afrika näher zu bringen. An verschiedenen Stationen gab es reichlich Anschauungsmaterial. Zum Beispiel Fußbälle, die aus Bananenblättern hergestellt werden. Eine ungewohnte Erfahrung war auch das Überstreifen einer Schuluniform und das Transportieren von Wasser oder Nahrungsmitteln in Körben auf dem Kopf. Die Schüler hatten an diesem Vormittag die Möglichkeit „Afrika mit allen Sinnen zu erfahren“ und in eine für sie völlig fremde Kultur einzutauchen. Zudem bekommen die Kinder ein Gespür dafür, dass das Leben in einigen Regionen Afrikas alles andere als leicht und unbeschwert ist, weil viele Menschen dort in bitterer Armut leben. Die AG Musical wird ein neu einstudiertes Musical vor der Elternschaft aufführen und im Anschluss daran selbstgebackenen Kuchen verkaufen. Der Erlös wird dann „Aktion Tagwerk“ gespendet. Die Schulgemeinschaft hofft, dass am 19. Juni  möglichst viel Geld  zusammen kommt.