| 20:25 Uhr

Prüm
Informationen über Vorsorge

Prüm. (red) Um Möglichkeiten der Vorsorge für den Fall, dass Menschen ihre persönlichen Angelegenheiten nicht mehr selbstständig regeln können, geht es am Dienstag, 20. März, um 19 Uhr in der Aula des Alten Konvikts in Prüm.

Reinhold Seiwert vom Betreuungsverein SKFM Prüm informiert über Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Rechtliche Betreuung. Er erläutert die Unterschiede  und erklärt, was jeweils zu beachten ist. Der Eintritt ist frei.