1. Lifestyle Archiv

Jack Reacher 2: Kein Weg zurück

Jack Reacher 2: Kein Weg zurück

ack Reacher (Tom Cruise, Foto), ehemaliger Militärpolizist, taucht in Washington, D.C. auf, um seiner alten Wirkungsstätte einen Besuch abzustatten und gleichzeitig seine Nachfolgerin kennenzulernen. Der Zeitpunkt könnte unpassender nicht sein: Major Susan Turner (Cobie Smulders) wurde wegen Hochverrats in ein Hochsicherheitsgefängnis gesteckt. Als ob das nicht genug Neuigkeiten wären, wird ihm zusätzlich seine 15-jährige Tochter Samantha (Danika Yarosh) vorgestellt, die aus einer Beziehung mit einer Ex-Prostituierten stammt und deren Mutter nun auf Geld vom vermeintlichen Kindsvater aus ist.

Kurzerhand beschließt der Einzelkämpfer, Susan Turner aus dem Knast zu befreien und mitsamt seiner potenziellen Tochter die Flucht anzutreten. Nach und nach gelingt es Reacher und Turner, eine Verschwörung aufzudecken, deren Spuren in die Vergangenheit reichen …

Die Grundlage der Fortsetzung von 2013 bildete erneut ein Jack-Reacher-Roman des Autors Lee Child mit dem Titel "Die Gejagten". Da der Regisseur des ersten Teils, Christopher McQuarrie, aufgrund anderweitiger Verpflichtungen nicht zur Verfügung stand, musste ein neuer gefunden werden. Die Wahl fiel schließlich auf Edward Zwick: Mit ihm arbeitete Tom Cruise vor dreizehn Jahren bereits beim Historien-Actionfilm "Last Samurai" zusammen.

GENRE Action, Thriller MIT Tom Cruise und Cobie Smulders VERLEIHSTART 23.03.