| 17:01 Uhr

Jägerstreik zeigt Wirkung, aber nicht in der Region Trier

 Foto: dpa
Foto: dpa
Trier. Aus Protest gegen die ihrer Ansicht nach ungerechte und veraltete Jagdsteuer entsorgen viele rheinland-pfälzische Jäger seit Oktober kein totes Unfallwild mehr. Kommunen in der Region zeigen sich davon wenig beeindruckt.

Der Protest zeigt Wirkung: Die ersten Kreise verzichten auf die Jagdsteuer oder haben sie deutlich gesenkt. Die Kommunen in der Region Trier wollen aber nicht auf die Einnahmen verzichten.