| 21:07 Uhr

JUDO: Drei Vizetitel im Südwesten

WITTLICH-WENGEROHR. (ks) Sehr erfolgreich haben die Aktiven des Judo-Stützpunkts Wittlich-Wengerohr bei den Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften der Altersklasse U 17 (unter 17 Jahre) abgeschnitten.

Wibke Kaiser (bis 48 Kilo) vom Judoclub (JC) Vulkaneifel, Thom Fischer (bis 46 Kilo) vom PSV Wengerohr und Christian Meisl (bis 66 Kilo) vom SV Hetzerath wurden Vizemeister. Auch Erich Melcher (bis 60 Kilo) vom JC Vulkaneifel sicherte sich mit einer Bronzemedaille die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften. Sie werden am 12. und 13. Februar in Halle ausgetragen. Ebenfalls erfolgreich waren Sven Phillip Moldenhauer (bis 81 Kilo) vom SV Hetzerath und Mirco Maluch (bis 60 Kilo) vom JC Vulkaneifel mit einem fünften Platz sowie Linda Sungen (bis 63 Kilo) vom SV Hetzerath mit einem siebten Platz. Landestrainer Erich Meisl führt den Erfolg seiner Schützlinge auch auf das Stützpunkttraining (alle 14 Tage) im Bundesleistungszentrum in Köln bei Nationaltrainer Frank Wieneke zurück.