Jugend-Handball: Sieg und Niederlage für Wittlich

Jugend-Handball: Sieg und Niederlage für Wittlich

Trier. (R.S.) Regionalliga männliche B-Jugend TSG Friesenheim - HSG Wittlich 27:25 (8:12) Gegen den Zweitliga-Nachwuchs der TSG Friesenheim standen die Vorzeichen für die HSG nicht sehr gut.

Der Halbzeitstand von 12:8 für die HSG hätte noch höher ausfallen können. Den Anfang der zweiten Hälfte verschliefen die Wittlicher. In der Folge kamen die Wittlicher aus dem Tritt, vergaben unnötig viele Bälle und passten in der Abwehr nicht auf, was die TSG Friesenheim gnadenlos ausnutzte.

SG Brotdorf/Mettlach - HSG Wittlich 34:38 (11:19) Bis zur 50. Minute konnte das Trainergespann Becker/Born mit der Leistung ihres Teams zufrieden sein. Zu diesem Zeitpunkt führten die Gäste deutlich mit 35:26. Die Begegnung schien bereits entschieden. "Im Gefühl des sicheren Sieges wollten die Spieler jetzt zaubern. Das wäre fast schiefgegangen", ärgerte sich Trainer Wolfgang Becker.