Jugend musiziert in Trier

Jugend musiziert in Trier

TRIER. (red) Der nächste Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" findet am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Februar, in den Musikräumen des Schulzentrums am Mäusheckerweg in Trier statt. Das Programm am Samstag: Blockflöte, Querflöte, Trompete/Posaune/Tenorhorn (jeweils ganztägig), Gitarre und Klavier vierhändig (nachmittags).

Sonntag: Klarinette (ganztägig), Saxophon (vormittags), Horn und Schlagzeug-Gruppe (nachmittags). Es sind 173 Anmeldungen zur Wertung eingegangen, hinzu kommen 20 Gäste bei den Schlagzeug-Gruppen. Das bedeutet eine Rekord-Beteiligung. Insbesondere bei Blockflöte, Querflöte und Klarinette sind jeweils mehr als 20 Anmeldungen eingegangen.