Jugendhilfeausschuss: Wo und wie Kinder in Trier spielen

Trier : Wo und wie Kinder in Trier spielen

Der städtische Jugendhilfeausschuss kommt am Donnerstag, 1. Oktober, um 17 Uhr zu einer öffentlichen Sitzung im großen Rathaussaal zusammen. Unter anderem wird die Analyse der Spielplätze und Spielräume in dEhrang, Quint, Pfalze, Ruwer-Eitelsbach und Biewer vorgestellt.

Was die Fachleute in den einzelnen Stadtteilen festgestellt haben und wie sie die Situation beurteilen, können Bürger im Detail im Internet nachlesen. Im Informationssystem der Stadtverwaltung sind die Analysen für jeden einsehbar hinterlegt. Die Internetadresse lautet info.trier.de, dort dann unter „Kalender“ die Sitzung am 1. Oktober aufrufen. Die Expertisen sind am Ende der Tagesordnung aufgeführt.