Karen Duve

Nach "Anständig essen", der deutschen Variante von Jonathan Safran Foers "Eating Animals", geht Karin Duve wieder der bräsigen Wohlstandsgesellschaft auf die Nerven. Weil es notwendig ist. Klimasterben, resistente Keime, Artensterben.

Dazu kollabierende Finanzmärkte, Lebensmittel-Spekulationen, Grenzzäune gegen kommende Flüchtlingsströme. Karen Duve zeigt, dass das alles Seiten derselben Medaille sind. Doch was hindert uns daran, die Notbremse zu ziehen? Sind es wirklich nur die Egomanen und Knallköpfe, die uns zurückhalten? Ein aufrüttelndes Hörbuch.

Warum die Sache schiefgeht // Tacheles // 14,99 Euro