1. Fastnacht

Breiter feiern Jubiläums-Kappensitzung

Breiter feiern Jubiläum : Kleines Dorf, große Fastnacht

Mit der ersten von zwei Kappensitzungen ist Breit in sein Doppel-Jubiläumsjahr durchgestartet.

Seit 66 Jahren feiern Breiter ihre Fastnacht – mit Aktiven und Gästen aus dem Ort wie aus den Nachbardörfern, die auch dieses Mal tüchtig mitmischten. Schließlich feiert Breit 2020 nicht nur „66 Jahre Breiter Fastnacht“, sondern vom 15. bis 17. Mai auch 800 Jahre Dorfgeschichte (der Volksfreund berichtete).

Sitzungspräsident Lukas Eiden begrüßte wohl auch deshalb auf ganz besondere Art zur ersten von zwei Jubiläumssitzungen. Denn er hieß Frauen und auch Männer ebenso herzlich willkommen wie „Dieselfahrer, Fleischesser und die Besitzer einer Ölheizung“. In Zeiten von „Me Too“-Debatten“ bezog er damit bewusst sämtliche „Randgruppen“ der vermeintlich offenen Gesellschaft mit ein.

Danach übernahmen die Aktiven die Bühne. Auf Tänzerinnen und die Hochwaldlerchen, die im Stil von Udo Jürgens ein Loblied auf 66 Jahre sangen, folgten etliche Urgesteine. Allen voran „Klaatsch und Traatsch“ – Günter Klassen und Adelheit Auler, die sich klimaneutral, sprich zu Fuß, auf den Weg gemacht hatte. Wer in heutigen Zeiten nicht als Umweltsünderin in Verruf geraten will, lässt das Motorrad lieber im Hühnerstall stehen. Auch sonst sparte das Duo, das es zusammen auf 80 Jahre in der Bütt bringt, kein aktuelles Thema aus.

Ob Lokales wie ein von der Bildfläche verschwundener Verbandsbürgermeister und wieder auftauchende Horather Hoteliers oder Datenschutz und „Freitags-Schule-Schwänzen“. Mit den „3 Toulwen“, seit zehn Jahren zusammen, mischte sich sogar Klimaaktivistin Greta höchstpersönlich unter die Feiernden. Über ihr und weiteren Gästen und Aktiven aus Breit, Büdlich, Naurath, Neunkirchen und Heidenburg thronte der Siebenerrat des 300 Einwohner-Ortes. Termin der zweiten Sitzung: Samstag, 15. Februar, 19.11 Uhr.

Aktive: „Klaatsch und Traatsch“: Günter Klassen und Adelheit Auler; „Die 3 Toulwen“: Sabine Dixius, Sandra Thömmes, Annette Dixius-Klassen; Der dümmste Mann Deutschlands:  Philipp Eiden mit Moderatorin Ivonne Künzer; Wetten dass!? Ute de Boer, Pauline Klassen, Anika Münster, Josefine Klassen, Johanna Klassen, Christina Lang, Ottilie Adamczyk, Hannah Welter, Ramona Feller; Die starken Frauen: Pauline Müller, Petra Paulus, Silke Schneider, Adelheit Auler, Ute de Boer; Der Schellenmann: Günter Klassen; Alex Schu: Alexander Schu;  Die Brüder Klein: David Klein, Jonas Klein; Frauenchor „Die Hochwaldlerchen“; Männerballett: Simon Jung, Simon Resch, Simon Nisius, Simon Gorges, Philipp Hoff, Stefan Jücker, Manfred Schiffels;  Sitzungspräsident: Lukas Eiden; Garden: Jugendgarde Heidenburg und Vorstands-Delegation.