Kartoffel-Möhrensuppe

Kartoffel-Möhrensuppe

Für vier Personen: 500 g Kartoffeln 3 Möhren 1 Stange Lauch 1 Stange Bleichsellerie 2 EL Sonnenblumenöl 0,75 l Gemüsebrühe 3 EL gekochte Haferkörner 1 Eigelb Pfeffer Salz Muskat 50 g Schlagsahne Petersilie Fermentgetreide Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden.

Möhren, Lauch und Sellerie waschen, putzen und zerkleinern.

Öl erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Kartoffeln zugeben, Gemüsebrühe angießen und etwa 20 Minuten köcheln lassen. Danach die Suppe leicht, aber nicht vollständig pürieren und die gekochten Haferkörner unterheben.

Den Topf von der Feuerstelle nehmen, das Eigelb verquirlen und an die Suppe geben. Die Suppe mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken. Schlagsahne steif schlagen. Suppe mit Schlagsahne und Petersilie garniert servieren.

Pro Person: 264 kcal (1105 kJ), 7,7 g Eiweiß, 11,1 g Fett, 30,8 g Kohlenhydrate (2,6 BE)

Foto: www.1000rezepte.de