| 15:02 Uhr

Keke Rosberg wird Botschafter des Nürburgrings

Nürburg (dpa/lrs). Keke Rosberg, der Vater des Formel-1- Rennfahrers Nico Rosberg, wird neuer Botschafter für den Nürburgring. Der Formel-1-Weltmeister von 1982 werde weltweit die jetzigen und neuen Angebote der Rennstrecke repräsentieren, zum Beispiel bei Sportveranstaltungen

wie der Formel 1, teilte die Nürburgring GmbH am Freitag mit. Bis zum Sommer soll am Nürburgring für 252 Millionen Euro ein Freizeit- und Geschäftszentrum gebaut werden. Um die Finanzierung schwelt ein Streit zwischen der rheinland- pfälzischen Landesregierung und der Opposition im Landtag in Mainz.