Benefizaktion Kinderhospiz Trier Charity Glühweinstand erwirtschaftet 12.500 Euro für das Kinderhospiz

Gerd Guillaume ermöglichte mit einem Glühweinstand vor seinem Geschäft in der Trierer Innenstadt in der Adventszeit einen besonderen Treffpunkt für den guten Zweck

 Thomas Schildtauer (Volksfreund), Gerd Guillaume (Guillaume), Petra Moske (nestwärme e.V.), zweite Reihe: Dirk Hense, Anna Scholtes, Elisabeth Schmitz (alle nestwärme e.V.), Melanie Diehl (Guillaume), Anja Schütz und Frank Nabakowski (Ehrenamtliche) bei der Scheckübergabe.

Thomas Schildtauer (Volksfreund), Gerd Guillaume (Guillaume), Petra Moske (nestwärme e.V.), zweite Reihe: Dirk Hense, Anna Scholtes, Elisabeth Schmitz (alle nestwärme e.V.), Melanie Diehl (Guillaume), Anja Schütz und Frank Nabakowski (Ehrenamtliche) bei der Scheckübergabe.

Foto: nestwärme e.V./Marko Dühr, nestwärme e.V.

(thsh) „Der Eröffnungstag des Charity-Glühweinstandes war super, es hat so viel Spaß gemacht, ein Teil dieser Aktion zu sein.“, schwärmt Anja Schütz beim Fototermin für die Scheckübergabe. Als Ehrenamtliche des nestwärme e.V. unterstützt sie unterschiedlichste Aktionen, war z.B. im vergangenen Jahr bei der Moselschifffahrt mit dabei. Dieser Einsatz am Glühweinstand hat ihr so gut gefallen, dass Sie sich dort vier Mal für einen Dienst eintragen ließ. Genauso oft half auch der Ehrenamtliche Frank Nabakowski im Glühweinstand vor Guillaume in der Fleischstraße. „Es war das erste Mal, dass ich als Ehrenamtlicher mitgeholfen habe. Es war beeindruckend, wie viele Leute gespendet haben. Manche sogar einfach so, im Vorbeigehen.“

Gerd Guillaume, Geschäftsführer des Modehauses „Guillaume“, hat den Glühweinstand bereits im zweiten Jahr für das Kinderhospiz ermöglicht: „Das ist für mich eine Herzensangelegenheit! Wir stellen die Infrastruktur, den Strom, etc. und ich habe auch selbst einen Standdienst übernommen. Die persönliche Verbindung zur nestwärme, die Grundchemie, ist einfach gut. Daher ist es für mich klar: Auch in der kommenden Adventszeit führen wir unser Engagement in 2024 mit dem Charity Glühweinstand fort. Ich danke allen Unterstützern, die mitgeholfen haben, dass 12.500 Euro zusammengekommen sind.“

Petra Moske, Gründerin des nestwärme e.V. dankte ihm dafür herzlich: „Der Glühweinstand ist wie eine zweite Anlaufstelle für uns, um sich über unsere Arbeit und das Kinderhospiz zu informieren und mit uns ins Gespräch zu kommen. Auch weitere Spender konnten wir bei einem Glühwein noch besser kennenlernen.“

Wenn auch Sie das Kinder-

hospiz unterstützen möchten:

Das Sonderkonto für die Spenden

lautet

DE24 5856 0103 0000 8686 86

bei der Volksbank Trier (Empfänger: Kinderhospiz Nestwärme)

Falls Sie eine Spendenquittung benö-

tigen, muss bei der Überweisung zu-

sätzlich Ihre Adresse angeben werden.

Wenn auch Sie als Spender nament-

lich im Volksfreund genannt werden

möchten, vermerken Sie zusätzlich im

Betreff der Überweisung den Begriff

„TV ja“ und dann erscheinen Sie in der

nächsten Spenderliste.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Weitere Infos finden Sie online auf

volksfreund.de/kinderhospiz

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort