| 21:12 Uhr

Morbach
Konzer dominieren bei Swim&Run in Morbach

Morbach. Zweimal Nicole Weber, zweimal Jérôme Vandenbussche: Sportler aus Konz haben dem 15. Swim&Run in Morbach ihren Stempel aufgedrückt.

Die aus Konz stammende deutsche Spitzenschwimmerin Weber (SSG Saar Max Ritter) gewann den Einzelwettbewerb über 300 Meter Schwimmen und drei Kilometer Laufen in 18:04 Minuten vor Kathrin Bauer aus Morbach-Hundheim (18:26).

Bei den Männern lag der in Konz lebende Franzose Vandenbussche in 16:07 Minuten klar vor Tobias Mertes (16:32). Logische Konsequenz: Im Staffelwettbewerb (dreimal jeweils 100 Meter Schwimmen und ein Kilometer Laufen im Wechsel) war das Duo Weber-Vandenbussche in 13:29 Minuten nicht zu schlagen. Selbst das beste Männerteam mit Schwimmer Thorsten Klein und Läufer Steffen Uebel (Ausdauerteam.de) lag mehr als eine halbe Minute zurück (14:05). Schnellstes weibliches Team waren Mutter Christina und Tochter Victoria Kappel aus Irmenach (17:54).