| 21:07 Uhr

KONZERT

DIE MUSIKALISCHE WELT DER GOTIK UND DER RENAISSANCE zu neuem Leben erwecken will das Trierer Quartett "Duchesse de Bourgogne" am Freitag, 6. Mai, in der Kirche St. Leodegar in Niederehe. Wenn die beiden Damen und die beiden Herren zur Laute,zu den verschiedensten Flöten, zur Renaissance-Gitarre und zur Bassgambe greifen sowie Ensemblesätze singen, dann erklingt italienische Musik des 14. bis frühen 17. Jahrhunderts.

Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt zum Konzert ist frei, eine Kollekte ist für die Balthasar-König-Orgel bestimmt. (mh)