KREISLIGA B I: Winterspelts Winter

WINTERSPELT. (jau) Zwar unterlag die SG Winterspelt am vergangenen Sonntag gegen Gerolstein 0:7, doch das beunruhigt Trainer Klaus Heck kaum: Für ihn sind die "Sechs-Punkte-Spiele" gegen Pronsfeld und Kirchweiler wichtiger.

"Gerolstein und Üdersdorf können kaum bezwungen werden. Aber zwischen Platz sieben und 14 ist alles möglich. Da kann jeder jeden schlagen", erklärt Winterspelts Coach Klaus Heck. Und macht damit seiner Mannschaft deutlich, wo es lang geht. Denn anders als die meisten Klubs der Liga treffen die Winterspelter vor der Winterpause noch auf drei Gegner - mit der SG Pronsfeld und dem FC Kirchweiler (das Nachholspiel findet am 13. Dezember statt) liegen zwei davon wie die Winterspelter im Tabellenkeller. Klaus Heck: "Das sind echte Sechs-Punkte-Spiele, die müssen wir gewinnen."Coach Klaus Heck hat alle Mann an Bord

Kontrahent am kommenden Sonntag ist aber erst einmal die DJK Watzerath, die nach einem guten Saisonstart mittlerweile auf Platz neun der Tabelle abgerutscht ist. "Ein Punkt ist unser Ziel", unterstreicht Heck seinen Wunsch für das Duell mit der Truppe von Spielertrainer Migo Willms. Die Voraussetzungen dafür, dass diese Forderung umgesetzt wird, stehen nicht schlecht: Immerhin sind alle Akteure des Kaders am Sonntag fit. Der ein oder andere war unter der Woche zwar noch angeschlagen und absolvierte lediglich leichtes Lauftraining, aber für das Watzerath-Spiel hat Heck in Sachen Aufstellung die berühmte Qual der Wahl. Gespannt ist der Winterspelter Coach schon auf den Endspurt um den Klassenerhalt im Frühjahr. Denn mit der SG Lambertsberg II und der SG Weinsheim II sind auch noch zwei Reserve-Teams gefährdet. Und bei denen ist es bekanntlich nicht so ganz sicher, ob sie von oben mit Akteuren verstärkt werden oder selber Spieler abgeben müssen. "Den Kader der SG Lambertsberg kenne ich zwar nicht so gut, aber bei den Weinsheimern weiß ich, dass die ,Erste‘ so gut besetzt ist, dass sie Spieler an die Reserve abgeben kann", berichtet Heck. Die Begegnungen des 16. Spieltages in der Kreisliga B I mit den Tipps von Klaus Heck, Trainer der SG Winterspelt/Habscheid:Sonntag, 30. November, 14.30 Uhr:SG Berndorf II - SG Lambertsberg II 3:0SG Weinsheim II - Mehlentaler SV 1:2SG Ellscheid II - SV Birresborn 2:0SG Pronsfeld - SG Üdersdorf 1:2Watzerath - SG Winterspelt kein TippSV Ulmen - SG Brück-Dreis 2:2FC Kirchweiler - SG Gerolstein 1:4

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort